08321/6646-0
Slide background

Bike-Tour statt Ballermann!

Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise musste jeder von uns Einschränkungen hinnehmen und auch das Motorradfahren war bisher nur bedingt möglich. Darüber hinaus werden vor allem Urlaubsreisen in Zeiten von Corona nur schwer bis gar nicht möglich sein. Viele Urlaubsplanungen müssen über den Haufen geworfen werden, Pauschalreisen und Flüge wurden bereits storniert und niemand weiß genau, wie der Sommerurlaub in diesem Jahr aussehen kann. Unser Tipp - Rauf aufs Motorrad und ab die Post!

Und jetzt kommt das Beste: Teilt eure schönste Motorrad-Tour mit uns. Gemeinsam mit unseren Partnern MOTORRAD Action Team und Edelweiss Bike Travel haben wir die Aktion „Bike-Tour statt Ballermann" ins Leben gerufen. Sendet uns bis einschließlich 15.09.2020 eure Lieblings-Tour per Email an: touren@held.de. Aus allen Beschreibungen, Eckdaten und Bildern eurer Tagestour, eures Wochenendtrips oder der mehrtägigen Motorradreise wählen wir die schönsten Touren aus und veröffentlichen diese auf www.held.de. Unter allen veröffentlichten Touren verlosen wir am Ende zwei Motorradreisen sponsored by MOTORRAD Action Team und Edelweiss Bike Travel sowie ein Held Touring-Outfit im Gesamtwert von über 8.000,00 €.

Unsere Tourempfehlungen

Tourbeschreibung:

Facts:

  • 2 - 3 Etappen
  • ca. 600 km
  • 3 Länder
  • 6 Passhöhen
  • niedrigste Passhöhe: 1.093 m ü. NN
  • höchste Passhöhe: 2.757 m ü. NN

Route:

  • Start: Held GmbH, Rettenberger Str. 7, 87545 Burgberg
  • Von Burgberg aus geht es nach Sonthofen
  • In Sonthofen fahren wir auf die B308 Richtung Bad Hindelang zum ersten Pass, den Jochpass
  • Anschließend überqueren wir in Schattwald die Grenze nach Österreich
  • Durch das Tannheimer Tal hindurch gelangen wir zum Gaichtpass
  • Angekommen in Weißenbach biegen wir auf die B198 ab und fahren den Lech entlang
  • Nach einigen Kilometern wird links auf die Bschlaber Landesstraße abgebogen
  • Auf der Bschlaber Landesstraße überqueren wir das Hahntennjoch und kommen so zur Stadt Imst
  • In Imst folgen wir ein kurzes Stück der A12 Richtung Landeck
  • Kurz vor Landeck verlassen wir die A12 Richtung Rifental und fahren durch den Landecker Tunnel
  • Über die B180 fahren wir entlang des Bad Inn bis Nauders
  • Kurz nach Nauders überqueren wir die Grenze nach Italien
  • Es folgt der Reschenpass und Reschensee
  • Auf der SS40 fahren wir bis Spondig und biegen dann Richtung Stilfser Joch ab
  • Am Ende der Passtraße und vielen schönen Kurven folgen wir weiter der SS38 bis Bormio
  • Angekommen in Bormio geht es auf die SP29 über Santa Caterina und Pezzo zum Parco dell'Adamello
  • In Ponte di Legno biegen wir rechts ab auf die SS42
  • Der SS42 folgen wir bis zum Lago d'Iseo
  • Vorbei am Lago d'Iseo geht es über Palazzolo sull'Oglio, Orzinuovi, Crem und Codogno nach Piacenza
  • In Piacenza fahren wir auf der SS45 entlang des Flusses Treppia
  • Wir folgen der SS45 bis Genua
  • Ziel: Fiera di Genova, P.le John Fitzgerald Kennedy, 1, 16129 Genova GE, Italien

Tourbeschreibung:

Facts:

  • 2 - 3 Etappen
  • 600 km
  • vier Länder
  • fast 230 km Passstraßen
  • 11 Passhöhen
  • niedrigste Passhöhe: 1.178 m ü. NN
  • höchste Passhöhe: 2.757 m ü. NN

Route:

  • Start: Held Flagshipstore - östliche Alpenstraße 32, 87527 Sonthofen
  • Über die B308 führt die Route zum ersten Pass, den Jochpass
  • In Schattwald geht es mit dem Grenzübertritt nach Österreich auf die B199
  • Durch das Tannheimer Tal gelangt man zum Gaichtpass
  • In Weißenbach fährt man auf die B198 und folgt dem Lech entlang
  • Nach einigen Kilometern wird links auf die Bschlaber Landesstraße abgebogen
  • Über das Hahntennjoch führt die Bschlaber Landesstraße zur Stadt Imst
  • Auf der B181 geht es über den nächsten Pass ins Ötztal, zum Haimingerberg und Kühtaisattel
  • In Sellrain wird rechts abgebogen und über Axams und Mutters gekurvt, bis auf die alte Brennerstraße (182, später SS12)
  • Über die alte Brennerstraße gelangt man anschließend nach Sterzing
  • In Sterzing wird rechts Richtung Gasteig abgebogen um zum Jaufenpass zu gelangen
  • Anschließend führt die Route auf der SS44 über Meran zur SS38
  • Angekommen in Prad am Stilfserjoch geht es über das Stilfserjoch Richtung Schweiz
  • Am Ende der Passstraße gelangt man in die Schweiz zum Umbrailpass
  • Anschließend wird die Schweiz verlassen und es geht zum Reschenpass und Reschensee
  • Nach dem Reschenpass fährt man wieder zurück nach Österreich und über die B180 nach Landeck
  • In Landeck geht es Richtung Arlberg bis St. Anton am Arlberg
  • Anschließend fährt man über Schröcken, Mellau und Hittisau ins deutsche Balderschwang
  • Über den letzten Pass, den Riedbergpass geht es nach Obermaiselstein
  • Die B19 führt anschließend nach Sonthofen
  • Ziel: Held Flagshipstore - östliche Alpenstraße 32, 87527 Sonthofen

Best Brand 2020

Best Brand 2020

Fragen zu unseren Produkten? 08321/6646-0

Oder besuchen Sie unsere Social-Media Seiten